AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von www.shop.yessir.eu:
 
§ 1 Geltung der AGB
 
Für Bestellungen auf www.shop.yessir.eu (nachfolgend „Yessir“), gelten ausschließlich unsere AGB in der jeweils gültigen Fassung, die beim Bestellvorgang jederzeit in der Fußleiste unter dem Link "AGB" abgerufen werden können. AGB von Kunden oder Geschäftspartnern werden ausdrücklich nicht akzeptiert, außer dies wird schriftlich vereinbart.
 
§ 2 Vertragsschluss
 
Betreiber des Onlineshops www.shop.yessir.eu und damit einziger Vertagspartner, ist Yessir UG (haftungsbeschränkt), Watzmannweg 7, 86825 Bad Wörishofen. Der Bestellvorgang an sich, stellt noch keinen Vertragsschluss dar. Wenn Sie Ihre Bestellung über den Warenkorb komplett abschließen stellt das ein verbindliches Vertragsangebot dar, das von Yessir angenommen werden kann. Die auf ihre Bestellung folgende Bestellbestätigung per Email stellt noch keine Angebotsannahme dar. Der Vertrag kommt erst mit dem Versenden der Ware oder durch ausdrückliche Annahme per E-Mail durch Yessir zustande.
 
§ 3 Preisangaben
 
Alle angegebenen Preise sind in Euro und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%). Porto- und Verpackungskosten kommen gemäß der gesonderten Zahlungsbedingungen hinzu.
 
§ 4 Bezahlung
 
Sie können bei Yessir per Paypal und  Vorkasse bezahlen. Ebenso ist eine Bezahlung per Kreditkarte über Paypal möglich (Visa, Mastercard). Dazu werden Sie teilweise auf Seiten der Zahlungsdienstleister (Paypal) weitergeleitet.
 
§ 5 Versand und Lieferzeit
 
Wir versenden mit Deutsche Post, DHL oder UPS. Die jeweiligen Versandkosten werden während des Bestellvorgangs angezeigt. Wir haben alle Artikel sofort versandfertig. Die Lieferzeit beträgt ca. 3 - 5 Werktage. Wird die Lieferung durch Umstände höherer Gewalt, Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe oder sonstigen Umständen, die nach objektiver Betrachtung nicht schuldhaft herbeigeführt oder in sonstiger Weise zu vertreten hat, verzögert, verlängert sich die Lieferzeit angemessen.
 
§ 6 Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Yessir UG, Watzmannweg 7, 86825 Bad Wörishofen, 0160/94770425, retoure@yessir.eu  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurück zusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


§ 7 Haftung
 
Wir, Yessir UG (haftungsbeschränkt), übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch die unsachgemäße Benutzung der gekauften Produkte entstehen. Im Weiteren haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 
§ 8 Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Yessir UG (haftungsbeschränkt).
 
§ 9 Registrierung und Umgang mit Ihren Daten
 
Um bei Yessir bestellen zu können, müssen Sie Sich vorab registrieren. Alle von Ihnen angegebenen Daten werden streng vertraulich und ausschließlich zur Durchführung des Vertrags verwendet. Sie können Ihre Daten jederzeit vollständig löschen lassen. Dazu wenden Sie Sich bitte per Email an: info@yessir.eu
 
§ 10 Pflege
 
Beachten Sie bitte die Waschanleitung, die Sie auf den Etiketten der Artikel finden. Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht. Wir empfehlen alle Artikel mit 30° auf links gewendet zu waschen.
 
§ 11 Produktabbildung
 
Wir bemühen uns die Produktabbildungen so farbgetreu wie möglich nachzubearbeiten, leichte Farbabweichungen zum Originalprodukt sind jedoch leider nicht komplett zu vermeiden.
 
§ 12 Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
 
Bei der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Regelungen.
 
§ 13 Schlußbestimmungen
 
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teilen solcher Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
Jegliche Änderungen oder Abweichungen von diesen AGB bedürfen der Schriftform.
Gerichtsstand ist – im geschäftlichen Verkehr mit Unternehmern i.S.v. § 14 BGB – der Sitz der Yessir UG (haftungsbeschränkt) (Bad Wörishofen). Wir sind auch berechtigt am Sitz des Geschäftspartners zu klagen.
Anwendbares Recht ist ausschließlich das der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in deutsches Recht, finden keine Anwendung.  Bei Verträgen mit Verbrauchern (§ 13 BGB) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
Stand: 17.06.2013

 

Zuletzt angesehen